Ferienhaus Schönfeld

Ruhe und Natur pur zwischen Schwerin und Ostsee

Ausflugstipps

Strand

Schwerin

Das Schloss liegt auf einer Insel, reizvoll eingebettet in eine malerische Seen- und Parklandschaft, zählt Schloss Schwerin zu den bedeutendsten Schöpfungen des romantischen Historismus in Europa.
Mitte des 19. Jahrhunderts entstand die prachtvolle Residenz als Um- und Neubau einer älteren Schlossanlage, deren Ursprünge bis in die slawische Zeit zurückreichen.

Als eine der schönsten Barockanlagen Norddeutschlands gilt der Schlossgarten in Schwerin. Ursprünglich als Lustgarten nach französischem Vorbild angelegt, erfuhr er ab 1748 seine prägende Gestaltung. Nach Entwürfen des Gartenarchitekten Jean Legeay entstand als Kernstück der Kreuzkanal, den Skulpturen aus der Werkstatt des sächsischen Hofbildhauers Balthasar Permoser schmücken.

Schwerin überzeugt mit einem entspannten Mix aus Stadt und Kultur, gemütlichen Bars und der Nähe zum Wasser.


Binz


Wismar

Inmitten der Mecklenburger Bucht liegt die UNESCO-Welterbe-Stadt Wismar mit der restaurierten historischen Altstadt und wartet mit vielen Sehenswürdigkeiten auf. Dazu zählen der imposante Marktplatz mit den prachtvollen Bürgerhäusern, wie auch der Alte Hafen.

Dort können Sie flanieren und die gute Küche der verschiedenen Restaurants und Cafès geniessen. 

Ein echter Geheimtipp ist die Wismarer Bucht, der südlichste Ausläufer der Ostsee mit der kleinen vorgelagerten Insel Poel. Strände, Steilküste und Natur. An den langen Sandstränden fühlen sich durch das flache Wasser vor allem Familien und Surfer wohl. 




Hiddensee


Ostseebad Boltenhagen

Der malerische Urlaubsort an der Ostsee ist ehemaliger Fischerort und heutiger Badeort mit einem mit maritimen Flair. Es gibt dort einen etwa 4,5 Kilometer langen feinsandigen, weißen Strand.

Für aktive Wassersportler gibt es neben Baden und Schwimmen auch Angebote wie Surfen, Kiten, Segeln, führerscheinfreie Bootsvermietung sowie Tauchen.

Die Strandpromenade ist das ganze Jahr über eine beliebte Flaniermeile und erstreckt sich über 3 Kilometer. Hier kann man nach Herzenslust shoppen, Souvenirs aussuchen und sich für den maritimen Urlaub einkleiden. Cafés und Restaurants laden zum Schlemmen und Verweilen ein